In teaching and research the Department of Development Studies focuses on the transdisciplinary analysis and critique of global inequalities. We approach the subject 'development' by integrating different perspectives in order to analyze political, economic, social, and cultural processes, changes and power relations on a global, interregional and local level.

 News

Updates zu Corona

AB 3.11. ist das Büro IE wieder geschlossen. (kein Parteienverkehr)

Wir sind telefonisch oder per email erreichbar

Datenerhebung Fridays for Future

aktueller Bericht vom 25.9.2020

1. Oktober 2020 Projektstart am Institut.

Artikel von Helmut Krieger

Korruption, Staatsbankrott und sozialer Protest – Zur Situation im Libanon

Neues ie.WorkingPaper online

 Events

1 2 3 4 ...
05.10.2017
 

[Workshop] 5. – 6. Oktober 2017:

„MigrantInnen als UnternehmerInnen? Aktuelle Debatten in Wissenschaft und Praxis.“

09.10.2017
 

[Workshop] Rechtsextremer Populismus: Geschlecht, Sexualität und Internet

Buchpräsentation und Workshop

23.10.2017
 

Öffentliche Präsentation in Verbindung mit der Besetzung der Laufbahnstelle für Entwicklungsökonomie

Die Kandidat*innen werden sich mit einem wissenschaftlichen Vortrag sowie einer (verkürzten) Lehreinheit vorstellen.

24.10.2017
 

Krise, Revolte und Krieg in der arabischen Welt

Podiumsdiskussion und Buchpräsentation

17.11.2017
 

ZeitRaum – In[ter]ventions

zur Entwicklungstagung

17.11.2017
 

7. Österreichische Entwicklungstagung

Sozial-ökologische Transformationen jetzt!

1 2 3 4 ...