Logo der Universität Wien

Arten von Tutorien

Auf der IE gibt es zwei Arten von Tutorien, was gerade bei Studienanfänger_innen öfters zu Verwirrung führt:

  • Fachtutorien: Eine Tutorin/ein Tutor begleitet Studierende in einer Lehrveranstaltung. Sie unterstützen die Lehrveranstaltungsleitung in administrativen und inhaltlichen Belangen und können bei der Planung der LV involviert sein oder sogar kleinere Lehr-Aufgaben übernehmen. Das sind die Tutor_innen in der Lehre, die dadurch auch als studentische Mitarbeiter_innen der Universität Wien zählen.
  • Tutorien des ÖH-Tutoriumsprojekts: Im Rahmen des ÖH-Tutoriumsprojekts organisieren Studierende Tutorien für (neue) Studierende. Die Tutorien sind nicht an Lehrveranstaltungen gebunden, sondern allgemeinerer Natur. Sie sollen helfen, sich im Studienalltag zurecht zu finden und soziale Kontakte zu knüpfen. Diese Tutorien sind ein freiwilliges Angebot. Dies wird grundsätzlich von derOpens external link in new window ÖH organisiert und verwaltet.

Wie wird man eigentlich FachtutorIn?

Fachtutorien begleiten Lehrveranstaltungen und sind damit verschiedenen LehrveranstaltungsleiterInnen zugeordnet. Das erklärt auch eigentlich schon, warum die Tutorien von ihren Anforderungen her sehr unterschiedlich sein können. Fachtutorien gibt es an der IE für die Lehrveranstaltungen des Grundlagenmoduls und des Methodenmoduls, sowie für einige Vorlesungen. (z.b. GM4 Wissenschaftstheorie) und für Lehrveranstaltungen der Auflagen (vor allem EF 2 und TEFA)

Prinzipiell können die Lehrenden selbst darüber entscheiden, wer in ihrer LV für das Tutorium angestellt wird. Einige schreiben die Tutorien über E-Mails an ihre ehemaligen Studierenden aus, andere lassen sich aktiv ansprechen. 

Generell gilt:

  • IE- Studierende, die sich für ein Tutorium bewerben, sollten jedenfalls die entsprechende LV positiv absolviert haben.
  • Fristen: Für das Sommersemester suchen die Lehrenden Ende November/Anfang Dezember ihre Tutor_innen, für das Wintersemester Ende Mai/Anfang Juni. In dieser Zeit empfiehlt es sich, die Lehrenden bzw. das Büro IE zu kontaktieren.
  • Aufgrund zahlreicher Anfragen, können nicht alle Bewerber_innen als Tutor_innen angenommen werden. Interessierte können sich aber über das Büro IE an neue LV-Leiter_innen wenden, die noch keinen Kontakt zu IE-Studierenden haben. Bei generellem Interesse (bzw. keiner konkreten LV im Auge): Bitte mail an elke.christiansen@univie.ac.at.

Rechtliche Basis von Fachtutorien

Rechtlich zählen Tutor/innen zu den studentischen Mitarbeiter_innen der Universität Wien, deren Status im Kollektivvertrag unter § 30 geregelt ist: Sie sind teilzeitbeschäftigte Arbeitnehmer_innen, die ihr Diplom- bzw. Masterstudium noch nicht abgeschlossen haben und jeweils für 6 Monate angestellt werden (Detailinfos finden sich Initiates file downloadhier).

TutorInnen Lehre NEU - die Rahmenbedingungen ab dem WS 2016 haben eine Veränderung gebracht. Ein Tutorium muss inzwischen mindestens über 4 Semesterwochenstunden eingegangen werden, das heißt auf der IE üblicherweise, dass man für mindestens 2 Lehrveranstaltungen tätig sein muss. (in diesem Sinne auch oft für 2 Lehrende, was eine vor allem organisatorische Herausforderung ist)

Allfällige Studiengebühren werden jedenfalls im Folgesemester auf das Tutorium rückerstattet, aber Achtung: nur dann, wenn für das Semester des Tutoriums keine Inskription an einer anderen österreichischen Universität besteht (Mitbelegung an anderen Universitäten ist jedoch möglich).

Anstellungsvertrag für Fachtutor_innen (Uni-Ebene)

Wenn die Beschäftigung als Tutor_in persönlich mit den jeweiligen Lehrenden vereinbart wurde, bitte im Büro IE melden.

Der/Die angehende Tutor_in füllt einen Personalbogen aus und kann kurz vor Semesterbeginn den Vertrag (ebenfalls im Büro IE) unterschreiben.

Derzeit (Stand Nov. 2016) beträgt das Gehalt für 4 Stunden Tutorium 138,68 Euro/monatlich bzw. 970,70 Euro gesamt für 6 Monate.

 

 

Institut für
Internationale Entwicklung
Universität Wien

Sensengasse 3/2/2
A-1090 Wien

Öffnungszeiten Büro IE
(StudienServiceStelle):
Di, Mi: 10 bis 12 Uhr
Do: 14 bis 17 Uhr

Ferienöffnungszeiten:
Di, Mi: 10 bis 12 Uhr
Do: 14 bis 16 Uhr

Elke Christiansen:
+43-1-4277-239 02

Markus Gatschnegg
+43-1-4277-451-34


Daniel Görgl: (derzeit karenziert)
+43-1-4277-451 28

Fax:
+43-1-4277-9239
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0