Logo der Universität Wien

(Lehr)Bücher

Einige der Bücher, die in Lehrveranstaltungen der IE als LV-Literatur Verwendung finden, sind nachfolgend nach den LV-Codes des Erweiterungscurriculars aufgelistet. Die meisten der an der IE verwendeten Grundlagen-Publikationen werden entweder vom Mattersburger Kreis, dem Verein für Geschichte und Sozialkunde (VGS) oder dem Verein zur Förderung von Studien zur interkulturellen Geschichte (VSIG) herausgegeben (s.u.).

Die folgende Liste bezieht sich lediglich auf einige Pflichtfächer des Erweiterungscurriculums, in denen diese Bücher durch einzelne Artikel speziell empfohlen werden.

Finden Sie Opens external link in new windowhier die gesamte Publikationsliste des Mattersburger Kreises zur Buchreihe "Gesellschaft - Entwicklung - Politik" (GEP)

EF1 Einführung in die Internationale Entwicklung (VO)

Karin Fischer, Irmi Maral-Hanak, Gerald Hödl, Christof Parnreiter (Hg.): Entwicklung und Unterentwicklung. Eine Einführung in Probleme, Theorien und Strategien. Wien, Mandelbaum, 2004.

EF2 Einführung in die Internationale Entwicklung (AG)

NEUERSCHEINUNG 2016:

Lukas Schmidt, Sabine Schröder (Hg.): Entwicklungstheorien: Klassiker, Kritik und Alternativen. Mandelbaum, 2016

Karin Fischer, Gerald Hödl, Wiebke Sievers (Hg.): Klassiker der Entwicklungstheorie. Von Modernisierung bis Post-Development. Wien, Mandelbaum, 2008.

EZ1 Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit (VO)

Folgendes Buch dient nur mehr sehr eingeschränkt als Grundlage für die VO:

Bea de Abreu Fialho Gomes, Irmi Maral-Hanak, Walter Schicho (Hg.):
Entwicklungszusammenarbeit. Akteure, Handlungsmuster und Interessen.
Wien, Mandelbaum, 2006.

KS1 Einführung in die Entwicklungssoziologie (VO) 

Franz Kolland , Petra Dannecker, August Gächter, Christian Suter (Hg.): Soziologie der globalen Gesellschaft. Eine Einführung. Wien: Mandelbaum, 2010.

KP1 Politikwissenschaftliche Aspekte der Internationalen Entwicklung (VO)

Ilker Ataç, Albert Kraler, Aram Ziai (Hg.) Politik und Peripherie. Eine politikwissenschaftliche Einführung. Wien: Mandelbaum, 2011.

KG1 Internationale Entwicklung im historischen Kontext (VO)

Margarete Grander, Arno Sonderegger (Hg.): Nord-Süd-Ost-West-Beziehungen: Eine Einführung in die Globalgeschichte
Wien: Mandelbaum, 2015.

KW1 Einführung in die Entwicklungsökonomie (VO)

Johannes Jäger, Elisabeth Springler (Hg.): Ökonomie der Internationalen Entwicklung. Einer kritische Einführung in die Volkswirtschaftslehre. Mandelbaum 2012

Weitere Publikationen

Abgesehen von den oben aufgeführten Büchern sind für das Studium vor allem folgende Institutionen und die von ihnen herausgegebenen Titel relevant:

 

Publikationen des Mattersburger Kreises

Forschung und Lehre der IE sind sowohl personell als somit auch inhaltlich mit dem Mattersburger Kreis für Entwicklungspolitik and den österreichischen Universitäten verbunden.

Das Journal für Entwicklungspolitik (JEP) weist für so gut wie jedes Heft einen eigenen thematischen Schwerpunkt auf. Insofern gibt es gewisse Ausgaben, die für bestimmte Lehrveranstaltungen explizit als Teil der LV-Literatur verwendet werden.

 

Publikationen des Vereins für Geschichte und Sozialkunde (VGS)

Der VGS gibt eine Zeitschrift und mehrere Buchreihen heraus, wobei für die LVs der IE besonders relevant sind:

Die Edition Weltregionen, die in Form von Sammelbänden bestimmte Regionen in den Blick nimmt (meistens in Bezug auf eine Zeitspanne, beispielsweise "Afrika 1500-1900. Geschichte und Gesellschaft").

Die Buchreihe Historische Sozialkunde/Internationale Entwicklung (HSK/IE) wird ebenfalls vom VGS herausgegeben und weist ein thematisch sehr breites Spektrum auf. Bücher dieser Reihe werden u.a. im Rahmen von Vorlesungen der KOA (Kontinantalanalyse, auslaufendes Diplomstudium) bzw. der RTV (Regionalgeographische/thematische Vertiefung, Bachelor) verwendet.

Publikationen des Vereins zur Förderung von Studien zur interkulturellen Geschichte (VSIG)

Der VSIG gibt einerseits die Blaue Reihe (Globalgeschichte und Entwicklungspolitik, z.B. "Migrationen"), andererseits die Rote Reihe (Expansion - Interaktion - Akkulturation, z.B "Fundamentalismus und Terrorismus") heraus.

Institut für
Internationale Entwicklung
Universität Wien

Sensengasse 3/2/2
A-1090 Wien

Öffnungszeiten Büro IE
(StudienServiceStelle):
Di, Mi: 10 bis 12 Uhr
Do: 14 bis 17 Uhr

Ferienöffnungszeiten:
Di, Mi: 10 bis 12 Uhr
Do: 14 bis 16 Uhr

Elke Christiansen:
+43-1-4277-239 02

Markus Gatschnegg
+43-1-4277-451-34


Daniel Görgl: (derzeit karenziert)
+43-1-4277-451 28

Fax:
+43-1-4277-9239
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0