Logo der Universität Wien

Das Individuelle Diplomstudium (ausgelaufen)

Das Individuelle Diplomstudium Internationale Entwicklung (IDS IE; Studienkennzahl 057.390) ist der Vorläufer des heutigen Bachelor-Studiums (bzw. der zukünftigen Bachelor-Master-Kombination). Seit Inkrafttreten des Bachelorstudienplans 2009 ist die Inskription des Diplomstudiums nicht mehr möglich. Vor WS 2009/10 inskribierte Studierende haben die Möglichkeit, ihr Diplomstudium bis zum 30. April 2014 abzuschließen (inklusive Diplomarbeit und Diplomprüfung!).

Die Vollversion des Studienplanes Individuelles Diplomstudium Internationale Entwicklung (Version 2008).


AB 7. Jänner 2014 neuer Ablauf beim Einreichen der Diplomarbeit / Anmeldung zur Diplomprüfung.

Aktualisierte Information zur Abgabe der Diplomarbeit - ab 7.1. soll das Gutachten und das Beurteilungsformular in einem Kuvert bereits mit der gebundenen Arbeit abgegeben werden.

Alle Initiates file downloadDetailinformationen über den neuen Ablauf lesen sie bitte hier.

 

Anmelden zur Diplomprüfung

Der im Büro IE vorher reservierte Prüfungsslot muss per Formular noch als offizieller Prüfungstermin bekanntgegeben werden.  

Wo? Monika Baumgartner, Uni Campus, Institut für Orientalistik, 1. Stock

Wie? Anmeldformular Opens external link in new window"Anmeldung zur Diplomprüfung"

Wann? sobald alle Zulassungsvoraussetzugnen erfüllt sind, mindestens aber14 Tage vor Prüfungstermin

Initiates file downloadDetails/Öffnungszeiten von Frau Baumgartner sind hier nachzulesen

 


Studienabschluss/Diplomarbeit

1. Betreuung der Diplomarbeit

 

2. Der administrative Weg einer Diplomarbeit


Das Verfassen einer Diplomarbeit wirft nicht nur inhaltliche Fragen auf, sondern auch administrative, beispielsweise: bei wem muss ich in welcher Form und wann welches Formular einreichen? Das StudienServiceCenter (SSC) der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät bietet hierzu ein datailliertes Infoblatt an, das als Grundlage der unten stehenden Informationen dient.

2.1 Meldung des Diplomarbeitsthemas

Stehen Thema und Betreuung der Diplomarbeit fest und liegt bereits in Rücksprache mit der Betreuerin bzw. dem Betreuer zumindest ein Rohkonzept von ca. einer Seite vor, kann das Diplomarbeitsthema beim SSC eingereicht bzw. "gemeldet" werden. Durch diesen Schritt sichert man sich nicht nur das spezifische Thema, sondern erhält offiziell den Status einer Diplomandin/eines Diplomanden (und hiermit ändert sich beispielsweise auch der Bibliotheks-Status: es können z.B. mehr Bücher auf einmal entliehen werden und auch solche Exemplare, die ansonsten nur über das Wochenende entliehen werden).

Untenstehende Formulare ausfüllen, die Unterschrift der/des Betreuer/in und der SPL einholen, auch, wenn nur der ‚Arbeitstitel’ geklärt ist (Änderungen sind später mit dem gleichen Formular in dreifacher Ausfertigung möglich); dann die Anmeldung des Themas (3x) und die Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis (1x) gemeinsam mit dem vom IE-Büro abgestempelten Konzept (1x) im SSC einreichen. Von dort geht das Formular direkt an die SPL für die Genehmigung des Themas. Erfolgt innerhalb von vier Wochen kein Einspruch, ist das Thema automatisch rechtskräftig. Üblicherweise kann das bestätigte Ansuchen nach ein bis zwei Wochen im SSC abgeholt werden.

Formulare und Studienabschluss

Leitfaden für den bürokratischen Hürdenlauf des Studienabschlusses

  • (Stand: 20. Dezember 2013)


    Studienabschluss bzw. Einreichen des 1. und 2. Abschnitts:
  • Prüfungspass für den 1. und 2. Studienabschnitt (die genehmigten Wahlfächer als Teil des 2. Abschnitts sind analog in einem selbst erstellten Beiblatt einzutragen);
    Der ausgefüllte Prüfungspass wird im Büro IE kontrolliert und unterschrieben (Feld "Unterschrift" bitte frei lassen).
    Mitzubringen sind: ausgefüllter Prüfungspass, Sammelzeugnis, Zulassungsbescheid, der Bescheid über die genehmigte Wahlfachkombination (beim Einreichen des 2. Abschnitts; siehe unten), allfällige Anrechnungsbescheide!
    Achtung: Der 2. Abschnitt kann auch getrennt von der Diplomarbeit  eingereicht werden!

  • Antrag auf Änderung der frei gewählten Wahlfachkombination (1x möglich); Die Änderung der freien Wahlfächer ist direkt im Büro IE anzusuchen. Danach wird die neu genehmigte Wahlfachkombination durch das Referat Studienzulassung per Einschreiben zugesandt (Dauer: ca. 4 Wochen).
    Zur Erinnerung: Ohne gültigen Wahlfachbescheid kann das Diplomstudium nicht abgeschlossen werden!
    Sie müssen Wahlfachblöcke zusammenstellen, welche aus mind. 6-8 SWS bestehen und insgesamt 48 SWS umfassen. Davon müssen mind. 16 SWS prüfungsimmanente LVs sein (darunter mind. 4 SWS als Seminar / SE). Einmalig darf ein Praktikum (mind. 200 Arbeitsstunden) für 4 SWS der freien Wahlfächer angerechnet werden (dieses darf auch als eigenständiger "Block" im Wahlfachbescheid aufscheinen).

  • Liste der derzeit Initiates file downloadzusätzlich genehmigten DiplomarbeitsbetreuerInnen (neben den habilierten BetreuerInnen der IE: Petra Dannecker, Alejandro Cunat, Wolfram Schaffar, Hanna Hacker, Margarete Grandner;
    es können jedoch auch andere habilierte Lehrende und externe LektorInnen mit Doktorgrad, welche fachlich in Frage kommen, für die Diplomarbeitsbetreuung der SPL vorgeschlagen werden);

Zweitprüfer_in kann/darf jeder/jede sein, der/die an der IE oder IE-nahe an der Uni Wien unterrichtet und einen Doktortitel trägt.

Initiates file downloadInformationsblatt zum Auslaufen des Diplomstudiums (Stand 24.9.2013)

 

Studienplan Individuelles Diplomstudium (auslaufend)

Erster Abschnitt (38 SSt)

Studieneingangsphase (16 SSt)
nEIEinführung in das Studium Internationale Entwicklung VO (RV), 2 SSt
nEIArbeitsgemeinschaft zur Einführung in das Studium Internationale Entwicklung AG, 2 SSt
nE IIEntwicklungszusammenarbeit VO (RV), 2 SSt
nK IIKultur und Entwicklung VO, 2 SSt
nK IIIEntwicklung und Gesellschaft VO, 2 SSt
nK IVEntwicklung und Ökonomie VO, 2 SSt
nK VEntwicklung und Politik VO, 2 SSt
nK VIGeschichte der Nord-Süd-Beziehungen VO, 2 SSt
Proseminare Kernfächer (10 SSt)
nK IWissenschaftstheorie und Methodologie PS zu VO nK III, 2 SSt
nK IVEntwicklung und Ökonomie PS zu VO nK IV, 2 SSt
nK VEntwicklung und Politik PS zu VO nK V, 2 SSt
nK VIGeschichte der Nord-Süd-Beziehungen PS zu VO nK VI, 2 SSt
nE IIEntwicklungszusammenarbeit PS zu VO nEII, 2 SSt
Proseminare Transdisziplinäre Entwicklungsforschung (4 SSt)
nPS ITransdisziplinäre Entwicklungsforschung I PS, 2 SSt
nPS IITransdisziplinäre Entwicklungsforschung II PS, 2 SSt
Wahlpflichtfach Kontinentalanalyse (Afrika, Asien, Lateinamerika, Osteuropa) (8 SSt)
nKOAKontinentalanalyse (Afrika, Asien, Lateinamerika, Osteuropa)VO, 8 SSt

 

Zweiter Abschnitt (34 SSt)

Transdisziplinäre Entwicklungsforschung (24 SSt)
T IProblemfelder der soziokulturellen Entwicklung 6 SSt. davon mind. 2 SSt. SE
T IIHistorisch – geographische Analyse / Sozioökonomische Dimensionen von Internationaler Entwicklung in räumlicher und zeitlicher Perspektive

6 SSt. davon mind. 2 SSt. SE

T IIIProblemfelder der politischen und ökonomischen Entwicklung 6 SSt. davon mind. 2 SSt. SE
T IVKultur & Entwicklung/Recht/Kommunikation/Gender 6 SSt. davon mind. 2 SSt. SE
Entwicklungsplanung und -management (6 SSt)
P IGrundlagen der Entwicklungsplanung VO/UE/AR, 2 SSt
P IIGrundlagen des Entwicklungsmanagements und der Evaluierung VO/UE/AR, 2 SSt
P IIIInterkulturelle Kommunikation VO/UE/AR, 2 SSt
Interdisziplinäres Seminar "Transdisziplinäre Entwicklungsforschung" (2 SSt)
SE IEInterdisziplinäres Seminar "Transdisziplinäre Entwicklungsforschung" SE, 2 SSt
DiplomandInnenseminar (2 SSt)
DS SEDiplomandInnenseminar SE, 2 SSt

Darüber hinaus wird im zweiten Studienabschnitt die Diplomarbeit verfaßt.

  • Mögliche Personen für den Prüfungsvorsitz sind alle habilitierten IE-Angestellten (Alejandro Cunat, Petra Dannecker, Margarete Grandner, Hanna Hacker und Wolfram Schaffar)
  • Abschluss-Prüfungen finden auf der IE ab jetzt (Stand: November 2011) nur mehr Freitags statt.
  • Mögliche Zweitprüfer_innen: Alle Personen mit mindestens Doktor(a)-Titel.
Institut für
Internationale Entwicklung
Universität Wien

Sensengasse 3/2/2
A-1090 Wien

Öffnungszeiten Büro IE
(StudienServiceStelle):
Di, Mi: 10 bis 12 Uhr
Do: 14 bis 17 Uhr

Ferienöffnungszeiten:
Di, Mi: 10 bis 12 Uhr
Do: 14 bis 16 Uhr

Elke Christiansen:
+43-1-4277-239 02

Markus Gatschnegg
+43-1-4277-451-34


Daniel Görgl: (derzeit karenziert)
+43-1-4277-451 28

Fax:
+43-1-4277-9239
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0