Logo der Universität Wien

Aktuelles

Donnerstag, 27. April 2017

Jahresbericht 2016 der Forschungs- und Lehrplattform "Institut für Internationale Entwicklung"

Wir freuen uns den fünften Jahresbericht des Instituts für Internationale Entwicklung zu präsentieren. Dieser kann hier heruntergeladen werden.

Eine Übersicht über die bisherigen Jahresberichte finden Sie hier.

Dienstag, 21. März 2017

Sprechstunden SoSe 2017 Wolfram Schaffar

Die nächsten Sprechstunden von Prof. Schaffar finden im SoSe 2017 an diesen Terminen statt am:

Mittwoch, 29. März, 16.00 -18.00 Uhr

Donnerstag, 6. April, 12.00 -14.00 Uhr

Donnerstag, 4. Mai,12.00 -14.00 Uhr

Mittwoch, 17....

Freitag, 20. Januar 2017

[ADA-IE Event] Bericht zum Panel & Workshop "The Current State of the HIV/AIDS Epidemic in Uganda and Thailand - and challenges for SDG#3”

 

 

 

 

 

 

 

Am 12. Januar 2017 fand das vom Institut für Internationale Entwicklung und der Austrian Development Agency organisierte Panel & Workshop zum Thema "The Current State of...

Montag, 3. Oktober 2016

Neue Öffnungszeiten Büro IE

Ab Wintersemester 2016/17, also mit 01.10.2016, hat das Büro IE (StudienServiceStelle IE) neue Öffnungszeiten, die sich mit denen des SSC und der anderen Servicestellen der Fakultät decken:

Reguläre Öffnungszeiten:

Di, Mi:...

Dienstag, 27. September 2016

Äquivalenzverordnung für Bachelor IE

Anbei die Äquivalenzverordnung für die nicht mehr angebotenen LVen des auslaufenden Bachelorstudiums IE. Sämtliche LVen können im Rahmen des Masterstudiums IE absolviert werden. Im Fall des BASE melden Sie sich bitte in der...

Montag, 27. Juni 2016

Auslauffrist des Bachelorstudiums verlängert - 30.11.2017!

Der Senat der Universität Wien hat in seiner Sitzung am 23. Juni 2016 beschlossen, die Frist für das Auslaufen des Bachelorstudiums Internationale Entwicklung bis zum 30.11.2017, also um ein Jahr, zu verlängern (siehe...

Mittwoch, 30. März 2016

Neuerungen Studienrecht

Eine hilfreiche Übersicht zu den Neuerungen im Studienrecht findet sich in einer aktuellen Rubrik von uni:view unter "Das ist neu im Studienrecht".

am Freitag, 7. April 2017 um 13:15

[RV Sozialismen] 100 Jahre Oktoberrevolution und deren Rezeption in Nord und Süd

 

Gerald Faschingeder
Lukas Schmidt

Freitags 13:15 - 14:45 Hörsaal A Campus Hof 2

Opens external link in new windowDetails

Programm:

17.3.2017 Auftakt. Ein Einblick in die Anatomie der Sozialismen.

24.3. Von Lenin zu Antonio Gramsci und Paulo Freire. Sozialistische Entwürfe abseits der Orthodoxie. Gerald Faschingeder (Universität Wien sowie Paulo Freire Zentrum)

31.3. Wirklich wirkmächtig: 1917 in globalgeschichtlicher Perspektive. David Mayer (Universität Wien sowie International Institute of Social History (IISH), Amsterdam)

7.4. Nachholende Entwicklung in der Sowjetunion. Hans-Heinrich Nolte (Leibniz Universität Hannover)

28.4. Socialist origins of China's ethnic tension. Ho-Fung Hung (John Hopkins University)

5.5. Die Ringstraße des Proletariats. Stadtführung am Matzleinsdorfer Gürtel zum Roten Wien. Gerald Faschingeder (Universität Wien sowie Paulo Freire Zentrum)

12.5. Die 15 Jahre der Volksrepublik Mosambik. Michael Baiculescu (Mandelbaum Verlag)

19.5. Tansania und der Ujamaa-Sozialismus. Eric Burton (Universität Wien)

2.6. Jahre des Kampfes"? Gewerkschaften und die Politik der Frauenarbeit im ungarischen Staatssozialismus, 1960er bis 1980er Jahre. Susan Zimmermann (CEU Budapest)

9.6. Sozialismen transnational: Zwischen Kooperation und Konkurrenz. Eric Burton (Universität Wien)

16.6. Venezuela und der Sozialismus des 21. Jahrhunderts. Julia Eder (JKU Linz)

23.6. "Agrarsozialismus": Kubanischer Staatssozialismus versus mexikanischer anarchistisch- staatskritischer Zapatismus. Katrin Aiterwegmair (Universität Wien/Kuba/Mexiko)

30.6. Abschlussprüfung

am Freitag, 19. Mai 2017 um 11:00

[Entwicklungstagung 2017] Treffen der Entwicklungsforscher*innen.

Treffen der Entwicklungsforscher*innen:

"Sozial-ökologische Transformationen – Perspektiven österreichischer Entwicklungsforschung"

Von 17. bis 19. November 2017 findet an der Universität Graz die 7. Österreichische Entwicklungstagung statt. Im Vorfeld findet am 19. Mai 2017 ein Treffen der Entwicklungsforscher/innen statt.

Zum 6. Mal tagen WissenschafterInnen der Entwicklungsforschung, diesmal um den Austausch über unterschiedliche wissenschaftliche Zugänge zum Thema "Sozial-ökologische Transformationen. Perspektiven österreichischer Entwicklungsforschung" in den Fokus zu nehmen. Ein besonderes Anliegen besteht darin, natur- und sozialwissenschaftliche Fachbereiche in Dialog zu bringen.

Zeit: 19. Mai 2017, 11.00-18.00 Uhr.

Ort: Großer Saal des OeAD, Erdgeschoß, Ebendorferstraße 7, 1010 Wien.

 

Veranstalter*innen: 

Das Treffen der Entwicklungsforscher/innen wird veranstaltet von der Kommission für Entwicklungsforschung in Kooperation mit Paulo Freire Zentrum, Center for Development Research, Mattersburger Kreis für Entwicklungspolitik, Institut für Internationale Entwicklung der Universität Wien und ÖFSE.

am Mittwoch, 24. Mai 2017 um 18:30

ie.talk 24.05. – Helmut Krieger, Klaudia Rottenschlager, Imad Sayrafi: Rooting Development in the Palestinian Context: Research in War and Conflict Zones

Wednesday, 24th May 2017, 4:15 - 5:45 p.m.

Seminarroom IE, Department of African Studies, Uni Campus Courtyard 5, Spitalgasse 2 1090 Wien

Moderation: Wolfram Schaffar (Department of Development Studies, University of Vienna)

How can we best articulate the meaning of development when Palestinians in Palestine have no control over borders, movement within their own communities, natural resources, land zoning, or economic policy tools due to decades of Israeli rule? How can we include a Palestinian Diaspora in Jordan and Lebanon in our project? Towards what does development in a regional context of conflict and war strive?
These are some of the main questions on which we work in our APPEAR-project Rooting Development in the Palestinian Context. After more than 20 years of the Oslo process and its dominant development model, the multiple crises in Palestine lend urgency to the exploration of alternatives to the status quo. In light of crisis-laden development in the occupied territories, the wars on Gaza, the unresolved issue of Palestinian refugees and the repercussions of the war in Syria, we deem it necessary to follow an integrated approach combining various social dynamics within and outside of Palestine. What this includes and how we deal with the challenges lying ahead will be discussed in our lecture.

Initiates file downloadÜbersicht der ie.talks im Sommersemester 2017

Initiates file download

am Donnerstag, 1. Juni 2017 um 14:53

[Coloniality under De_Construction] Körperliche Dekolonisierung

01.06.2017: Körperliche Dekolonisierung

Gruppe COMPA

(Berlin)

Eine vom Kollektiv decoloniz.ando gemeinsam mit der bagru.ie selbstorganisierte Ringvorlesung

Donnerstag von 18:30 - 20:00 Uhr, Hörsaal A UniCampus Hof 2

Opens external link in new windowDetails

 Programm: 

Opens external link in new windowMoodle Plattform der Lehrveranstaltung

Opens external link in new windowHomepage zur VO

Institut für
Internationale Entwicklung
Universität Wien

Sensengasse 3/2/2
A-1090 Wien

Öffnungszeiten Büro IE
(StudienServiceStelle):
Di, Mi: 10 bis 12 Uhr
Do: 14 bis 17 Uhr

Ferienöffnungszeiten:
Di, Mi: 10 bis 12 Uhr
Do: 14 bis 16 Uhr

Elke Christiansen:
+43-1-4277-239 02

Markus Gatschnegg
+43-1-4277-451-34


Daniel Görgl: (derzeit karenziert)
+43-1-4277-451 28

Fax:
+43-1-4277-9239
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0