Das Institut für Internationale Entwicklung der Universität Wien legt in Lehre und Forschung seinen Schwerpunkt auf die transdisziplinäre Analyse und kritische Reflexion globaler Ungleichheitsverhältnisse. Es befasst sich mit Theorien und Ansätzen sozialer, politischer, wirtschaftlicher und kultureller Entwicklungen in internationaler Perspektive.

 Veranstaltungen

1 2
05.10.2017
 

[Workshop] 5. – 6. Oktober 2017:

„MigrantInnen als UnternehmerInnen? Aktuelle Debatten in Wissenschaft und Praxis.“

09.10.2017
 

[Workshop] Rechtsextremer Populismus: Geschlecht, Sexualität und Internet

Buchpräsentation und Workshop

23.10.2017
 

Öffentliche Präsentation in Verbindung mit der Besetzung der Laufbahnstelle für Entwicklungsökonomie

Die Kandidat*innen werden sich mit einem wissenschaftlichen Vortrag sowie einer (verkürzten) Lehreinheit vorstellen.

24.10.2017
 

[IE-Ringvorlesung] Kritik / Widerspruch / Widerstand

Postkoloniale Widerstände – Widerständige Praxen

 

24.10.2017
 

Krise, Revolte und Krieg in der arabischen Welt

Podiumsdiskussion und Buchpräsentation

30.10.2017
 

[bagruIE]: Degrowth in Bewegung(en) / Buchvorstellung & Diskussion

Was bedeutet die Degrowth Perspektive in und für soziale(n) Kämpfe(n)?

1 2