Das Institut für Internationale Entwicklung der Universität Wien legt in Lehre und Forschung seinen Schwerpunkt auf die transdisziplinäre Analyse und kritische Reflexion globaler Ungleichheitsverhältnisse. Es befasst sich mit Theorien und Ansätzen sozialer, politischer, wirtschaftlicher und kultureller Entwicklungen in internationaler Perspektive.

 Veranstaltungen

14.11.2017
 

[IE-Ringvorlesung] Kritik / Widerspruch / Widerstand

Die Neoliberal umgebaute Universität und kämpfe um Wissen

 

17.11.2017
 

7. Österreichische Entwicklungstagung

Sozial-ökologische Transformationen jetzt!

20.11.2017
 

[Veranstaltungsreihe] Kämpfe ums Klima!

Good COP – bad COP? Ergebnisse des Klimagipfels in Bonn